zottelratte
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kurzgeschichten
  meine Rats
  Menschen
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   
   
   
   Indymedia
   Musikrollenspiel
   Haranni AbiForum
   Dreadshop in Holland
   Dreadlocks-Wiki
   Rude Dortmund, Termine, Forum...

http://myblog.de/zottelratte

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
hochmotivierter neuer eintrag

so...heute ist mir wieder ein begriff untergekommen, bei dem ich absolute wut und agrressionen kriege: "relative Armut"

Nur um den kontext mitzuerwähnen: es ging in den nachrichten auf vox, ja, ein sehr unseriöser nachrichtenkanal auf dem ich beim zappen hängengeblieben bin, um armut in deutschland. armut wurde aber erst am ende des berichtes armut genannt, vorher hieß diese situation der menschen relative armut.
wie kann man wörter wie armut als relativ bezeichnen? nur weil armut selten im kontext mit deutschen lebensverhältnissen steht? weil keiner in einem wirtschaftlich so starken land wie deutschland sich traut, über armut zu berichten?
natürlich tritt in deutschland eine andere form der armut auf als in ländern der dritten welt, wo kinder reihenweise verhungern. aber auch hier gibt es menschen, die zwar ein festes dach über dem kopf haben, aber trotzdem sehr genau auf ihr geld schauen müssen, damit kein magen leer beibt. nur das will ja hier keiner hören, hier, wo man ja immer arbeit findet, hier, wo ja jeder an geld kommen kann.
wie gesagt, armut ist ein wort, was man sicher sehr differenziert betrachten und anwenden muss. das heißt aber nicht, dass man hier von relativ reden kann. relative armut ist ein euphemismus. den menschen geht es schlecht, sie haben nicht genug geld für kleidung, teilweise zu wenig geld um monatiche rechnung für strom und heizkosten zu bezahlen. diese menschen haben nur das allernötigste und teilweise auch von dem zu wenig. es ist eine frechheit sowas relativ zu nennen.

nun aber ende
19.10.06 19:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung